• preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview

Nörthemann qualifiziert sich für die Mitteldistanz-WM

geschrieben von Thomas Sievers am 28. Mai 2014

Nörthemann qualifiziert sich für die Mitteldistanz-WM
Alica Nörthemann hat sich beim Ironman 70.3 auf Mallorca das Ticket für die Weltmeisterschaft am 7. September im kanadischen Mont-Tremblant gesichert. Die 26-jährige Trifinisherin hat für die 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen auf der Baleareninsel nur 5:20 Stunden benötigt und damit ihre Altersklasse 25-29 Jahre gewonnen.
Für Alica, war es erst die zweite Mitteldistanz - umso überraschender kam auch für sie der Erfolg in Port d'Alcudia. 
Ihren ersten Triathlon hat die gebürtige Göttingerin 2013 in Harsewinkel gefinisht. Nachdem sie sich dann im mexikanischen Cancun endgültig mit dem Ironman-Virus infiziert hatte, fasste sie schon vor Ort den Entschluss, selbst auf die Mitteldistanz gehen zu wollen.  
"Die Organisation und die Stimmung dort waren sagenhaft", sagt sie. 
In der Vorbereitung sammelte die 26-Jährige weitere Wettkampferfahrung auf Sprint- und Olympischen Distanzen bevor sie ihren ersten Half-Ironman 2013 in Zell am See geschafft hat. Nun also geht es für sie nach Kanada - ihr drittes Rennen auf der Mitteldistanz.. Ziele? "Ich möchte das genießen - und natürlich so gut wie möglich abschneiden."
 
Zusammen mit ihr auf Mallorca starteten zudem Oliver Lübbert und Wolfgang Verhoeven. Leider musste Wolle das Rennen schon nach dem Schwimmen mit Magenproblemen aufgeben. Olli hingegen überquerte nach 5:53  Stunden die Ziellinie. Dabei übertraf er vor allem seine eigenen Erwartungen beim Radfahren.

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

  • WEICON

  • zfs
  • fuji

  • preview
  • Leeze

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

Triathlon Bundesliga

logo bl weiss