Der Bundesligakader scharrt mit den Füßen

geschrieben von Stefan Günnigmann am 05. Mai 2014

Der Bundesligakader scharrt mit den Füßen

„Alles neu macht der Mai...“ Auch wenn diese Weisheit in erster Linie nicht auf den Triathlonsport bezogen ist, markiert der erste Mai für Triathleten doch einen wichtigen Stichtag. So werden die letzten Grundlagentrainingslager beendet, erste wichtige Formtests durchgeführt und langsam die Regenerationsphase für die ersten wichtigen Triathlons des Jahres eingeleitet. An erster Stelle steht hier für die Münsterschen Triathleten natürlich der Bundesliga-Auftakt im nahem Buschhütten am Sonntag, den 11. Mai.

Eben diese erwähnten Formtests lieferten um den ersten Mai herum beachtliche Ergebnisse des Bundesliga-Kaders, die auf einen erfolgreichen Saisonauftakt hoffen lassen.

Den Start machte Neuzugang Patrick Dirksmeier, Er nutzte das Trainings- und Teampräsentations-Wochenende, um am vergangenen Sonntag beim Zoolauf über 10km zu starten. Mit deutlichem Vorsprung gewann er in 32:38 Minuten trotz nasskalten Witterungsbedingungen. „Hinten raus wurde es ganz schön matschig. Aber wir sind ja keine Schönwettersportler...“, so der zufriedene Sieger.

Diesem guten Beispiel folgend, ließen sich Daniel Mehring und Kai Kukielka beim Nordkirchener Schlosslauf vom vor dem Start einsetzenden Regen nicht aus der Ruhe bringen. Trotz rutschiger Strecke beendeten beide Athleten den 5km in neuer persönlicher Bestzeit. Daniel Mehring wurde Gesamtzweiter in 15:55 Minuten und Kai Kukielka vierter in 16:39 Minuten.

Am ersten Mai fand bereits zum zehnten Mal die Vereinsmeisterschaft von Tri Finish Münster, der sogenannte Hägerman statt. Bei herbstlichen 12° C und nasser Fahrbahn galt es zusätzlich zahlreiche Maiwanderungsgruppen zu umkurven. Aus dem Bundesliga-Kader starteten Titelverteidiger Stefan Günnigmann und Kai Kukielka (nach knapp 16 stündiger Pause). Stefan setzte in 1.06:30 Stunden vor Kai in 1.08:49 Std durch.

 

Mit derartigen Ergebnissen können die Athleten von Mondi TriFinish Münster zuversichtlich gen Buschhütten schauen. Für interessierte Münstersche Zuschauer hier noch einmal die Startzeiten der Ligen mit lokaler Beteiligung:

13.45 Uhr 1. Bundesliga Damen mit Johanna Rellensmann für das AVU Team Witten

15.15 Uhr 2. Bundesliga Herren mit Mondi TriFinish Münster 2 und Gebiomized W+F Münster 1 

16.15 Uhr 1. Bundesliga Herren mit Mondi TriFinish Münster 1

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

  • WEICON

  • zfs
  • fuji

  • preview
  • Leeze

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

Triathlon Bundesliga

logo bl weiss