Saisonfinale in der NRW-Liga

geschrieben von M. Günnigmann am 24. August 2012

Saisonfinale in der NRW-Liga

Am kommenden Wochenende findet in Krefeld das Saisonfinale der NRW-Liga des Jahres 2012 statt. Für die 17 Mannschaften aus ganz NRW steht ein Mannschaftssprint über 750m Schwimmen, 20km Rad und 5km Laufen auf der Tagesordnung. Dabei müssen mindestens drei Athleten gemeinsam das Ziel erreichen.

Die Ausgangslage: Nordenia Trifinish Münster II ist nach Platz drei beim Auftakt in Gladbeck, dem Tagessieg in Indeland, Platz 2 beim Ligatag in Sassenberg und Platz 3 in Hückeswagen Tabellenführer in der NRW-Liga. Mit 9 Punkten haben die Domstädter 3 Punkte Vorsprung vor Bayer Uerdingen II (12 Punkte). Auf den weiteren Plätzen folgen der TVE Greven (21 Punkte), SSF Bonn II (22 Punkte) und W+F Münster (28 Punkte). Aufgrund der leicht besseren Platzziffern der Einzelergebnisse in allen Rennen genügt ein vierter Platz im abschließenden Rennen, um den NRW-Meistertitel zu erringen.

Das Team in Krefeld: Beim letzten NRW-Liga-Rennen der Saison wird Teamchef Manuel Reimer erneut auf eine Mischung aus neuen und etablierten Athleten setzen. So wird Tolger Arnold sein erstes Rennen überhaupt in der NRW-Liga bestreiten. Damit haben die Münsteraner insgesamt zwölf verschiedene Athleten in diesem Jahr in der höchsten Triathlonliga in NRW eingesetzt. Ein Beleg für die große Leistungsdichte im münsterschen Triathlonsport. Des Weiteren starten mit Stefan Günnigmann und Christoph Busche zwei Athleten, die zuletzt dem Hitzerennen in Hückeswagen (Platz 4 und 2 in der NRW-Liga) maßgeblich ihren Stempel aufgedrückt haben. Das Team vervollständigt der Routinier Thorsten Grandke. Er soll insbesondere auf der Radstrecke seine Stärken ausspielen und das Team führen.

Die Mitbewerber: Die Teams von Bayer Uerdingen II und W+F Münster werden voraussichtlich mit sehr starken Teams an der Startlinie stehen. Für Uerdingen ist es schließlich das Heimrennen – W+F möchte nach dem unbefriedigenden Rennen in Hückeswagen Wiedergutmachung betreiben. Auch die stets starken Schwimmer vom SSF Bonn werden wohl von Beginn an vorne mitmischen. Zudem müssen unsere Jungs die Überraschungsmannschaft dieser Saison, den TVE Greven, auf der Rechnung haben.

Ein Ziel: Mit einer konstant guten Leistung, wie in den vier Rennen zuvor, will Nordenia Trifinish Münster die zweite NRW-Meisterschaft nach 2010 perfekt machen. Vor diesem möglichen Erfolg liegt allerdings noch ein hartes Stück Arbeit vor den vier Startern! Unterstützt werden sie in Krefeld erneut von zahlreichen (und wie mittlerweile auch weithin bekannt lautstarken) münsterschen Schlachtenbummlern.

  • WEICON

  • zfs
  • fuji

  • preview
  • Leeze

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

Triathlon Bundesliga

logo bl weiss