Triathlon der Landesliga in Riesenbeck am 31.08.2015

geschrieben von Julian Donnermeyer am 01. September 2015

Triathlon der Landesliga in Riesenbeck am 31.08.2015

Am 30.08.2015 traten beim Triathlon in Riesenbeck für die M5 Julian Donnermeyer, Johann Hensel, Johannes Nössler und André Riesmeier in der Landesliga Nord zum letzten Wettkampf der Saison an. Auf der Fahrt nach Riesenbeck überraschte die Vier erstmal ein ordentliches Gewitter. Zum Wettkampf sollte es dann aber trocken, jedoch auch heiß und schwül werden.

Im Wettkampf bewies zunächst Julian seine gute Schwimmform, der von der M 5 als Erster in einer Zeit von 22:58 min aus dem Wasser kam. Auch bei Johannes und Johann lief es beim Schwimmen ordentlich, so dass sie nach dem Schwimmen im vorderen Teilnehmerfeld lagen. André konnte hingegen erst 3 Minuten hinter den Anderen auf das Rad steigen.

Mit den Leistungen auf der Radstrecke waren alle Vier insgesamt zufrieden, wenngleich Johannes bereits am Anfang der Radstrecke Magenprobleme bekam und das Tempo der Anderen nicht mitgehen konnte. Johann übernahm auf der Radstrecke die Führung, danach folgten Julian und André. Mit der Radstrecke in Riesenbeck waren alle Vier alles andere als glücklich. Die Strecke stellt sich mittlerweile über weite Teile als wahre Rumpelstrecke dar, so dass Fahrer und Material ordentlich durchgeschüttelt wurden. Wünschenswert wäre es, wenn hier in Zukunft mal wieder einige Löcher und Fahrbahnrisse ausgebessert würden.

Auf der Laufstrecke wurde es dann für Julian und Johannes hart. Insbesondere Julian kam mit der schwülen, heißen Luft nicht zurecht, so dass er sein Laufvermögen heute nicht abrufen konnte. Johann aber meisterte auch diese Disziplin souverän, so dass er nach einem starken Wettkampf als Gesamtfünfter ins Ziel kam. Auch Andre konnte auf seiner Lieblingsdisziplin noch einige Plätze gut machen und finishte als 16. Für Julian reichte es noch für den 29. Platz und für Johannes für den 38. Platz von insgesamt 60 Teilnehmern.

Als Mannschaft belegte die M5 an diesem Tag einen ordentlichen 4. Platz und verbuchte damit das beste Saisonergebnis. Leider hatte es für das Treppchen diesmal nicht ganz gereicht, so dass die Vier auch nicht ganz zufrieden waren. Am Ende konnte die M5 die Saison als Tabellenvierter von 17 Teams abschließen. Vielleicht geht ja in der Saison 2016 auch noch ein wenig mehr?!

 

Kommentare (1)

  • Gerriet Ohls

    Gerriet Ohls

    02 September 2015 um 11:42 |
    Super, nächste Saison dann aufs Treppchen :)

    antworten

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

  • WEICON

  • zfs
  • fuji

  • preview
  • Leeze

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

Triathlon Bundesliga

logo bl weiss