NRW- Meister! Aufstieg in die 2. Bundesliga!

geschrieben von Marina Günnigmann am 01. September 2014

NRW- Meister! Aufstieg in die 2. Bundesliga!

Wer hätte am Anfang dieser ereignisreichen Saison darauf gewettet? Erstmals in der Geschichte unseres Vereins steigt eine Damenmannschaft in die 2. Bundesliga auf – und macht damit unseren Verein zu einem der erfolgreichsten Triathlon-Vereine Deutschlands! Im letzten von 5 NRW-Liga Wettkämpfen reichte Bärbel Gröne, Carolin Hauck, Pia Niederau und Teresa Pöpping der 5. Platz, um souverän die Tabellenspitze zu verteidigen und somit als NRW-Meister den Sprung nach oben zu meistern.

Bei typischem August-2014-Wetter ging es um die Mittagszeit los mit dem Teamsprint über 750m Schwimmen, 20km Radfahren und gut 5km Laufen. Anders als in Gladbeck zu Beginn der Saison starten die Damen aller Mannschaften gemeinsam im Wasser, so dass es zu typischen Rangeleien auf und unter Wasser kommen kann. Vor allem Teresa (8. aus dem Wasser), Pia und Caro meistern diese Aufgabe mit Bravour. Da alle zusammen auf die Radstrecke gehen müssen, warteten die 3 nach dem Wechsel geduldig in der „Wartebox“ auf Bärbel.  Diese musste jedoch schmerzlich erfahren, dass auch Frauen mal die Ellenbogen ausschieben können: Sie bekam direkt zu Beginn des Schwimmens einen derben Schlag auf den Kopf. Glücklicherweise konnte sie zwar noch zu Ende schwimmen, musste dann aber den Wettkampf beenden und die anderen alleine auf die Radstrecke schicken.

Als 9. machten sich die 3 dann auf die Verfolgungsjagd – ein nicht ganz einfaches Unterfangen, waren doch viele Teams noch zu viert und zudem die Plätze zwei bis acht so nah beieinander, dass man sich auch bei fairem Fahren zieht. Gerade Pia und Teresa machten aber so viel Druck, dass der Abstand verringert werden konnte und die Damen sich auf Platz 6 nach vorne schoben.

Nun konnte nicht mehr viel anbrennen – wir hatten ja schon vor dem Wettkampf ausgerechnet, dass ein 9. Platz auf jeden Fall zur Meisterschaft reichen würde. Trotzdem gaben die Mädels noch einmal alles beim Laufen und konnten die Duisburgerinnen überholen. Im Ziel warteten dann auch schon Bärbel, Ersatzstarterin Sophia Salzwedel und Teamchefin Marina Günnigmann und alle fielen sich froh und glücklich in die Arme. Auch die anschließende Sektdusche durfte natürlich nicht fehlen!

Leider kam es auf der Radstrecke zu einem größeren Sturz – wir wünschen allen verletzten Athletinnen eine schnelle Genesung!

Nach Platz 5 in Gladbeck und den Podiumsplätzen 3 (Indeland), 2 (Verl) und 1 (Sassenberg) vervollständigte der 5. Platz das tolle Saisonergebnis. Insgesamt konnte Teamchefin Marina Günnigmann 8 Starterinnen einsetzten und hatte oft die Qual der Wahl – ein Garant für den Erfolg!
Die erfolgreichen Starterinnen: Teresa Pöpping, Carolin Hauck, Pia Niederau (je 3 Starts), Bärbel Gröne, Sophia Salzwedel (je 2 Starts), Linda Schücker, Nora Kästle, Sarah Gerling (je 1 Start).

Wir bedanken uns außerdem ganz herzlich bei allen, die uns in dieser Saison unterstützt haben: Den vielen Fans, die immer wieder mitgereist sind! Unseren Eltern und Freunden, die Autos gestellt haben oder sie gefahren sind! Den anderen Liga-Mannschaften für Tipps und Tricks! Dem TriFinish Vorstand! Und allen anderen, die hier nicht genannt wurden!

Kommentare (2)

  • Thomas Sievers

    Thomas Sievers

    01 September 2014 um 16:32 |
    Bärenstark! Nochmal einen dicken Glückwunsch an unsere Mädels !

    antworten

  • Tanja Menke

    Tanja Menke

    02 September 2014 um 12:26 |
    Super! Herzlichen Glückwunsch! ; )

    antworten

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

  • WEICON

  • zfs
  • fuji

  • preview
  • Leeze

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

Triathlon Bundesliga

logo bl weiss