W1 in Harsewinkel

geschrieben von Sascha Flockau am 06. Juni 2013

W1 in Harsewinkel

Auch die erste Damenmannschaft von Mondi TriFinish Münster startete am Sonntag neben den Masters und vielen anderen TriFinishern in Harsewinkel. Eine Woche nach dem gelungenen Saisonstart in Gladbeck stand dieses Mal eine Kurzdistanz auf dem Programm. Glücklicherweise gab es endlich wunderschönes Triathlonwetter, nur der Wind sorgte für einige Kraftanstrengung auf der Radstrecke.

Nach eher mäßigem Schwimmen startete Marina Günnigmann auf dem Rad ihre Aufholjagd und konnte dort und beim abschließenden Laufen einige Plätze wieder gut machen, so dass sie nach 2:16:07h als 27. ins Ziel lief. Nina Flockau überzeugte bei einem ihrer Vorbereitungswettkämpfe für den Ironman in Frankfurt wieder einmal mit einer guten Schwimmleistung und nach gutem Radfahren und Laufen beendete sie den Wettkampf als 33. mit einer Zeit von 2:19:01h. Die dritte in der Mannschaft war Sarah Gerling, die in Harsewinkel ihre erste Kurzdistanz absolvierte und dabei vor allem sich selbst mit einer super Schwimmleistung überraschte. Im Ziel reichte es in 2:28:30h für den 47. Platz.

Im Gesamtergebnis reichte es für den 14. Tagesplatz, gerade angesichts der wieder einmal sehr stark besetzten NRW-Liga ein zufriedenstellendes Ergebnis für unsere Damen. Weiter geht es schon am 16.Juni in Indeland.

 

Zu den Ergebnissen

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

  • WEICON

  • zfs
  • fuji

  • preview
  • Leeze

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

Triathlon Bundesliga

logo bl weiss