11 Juni 2021

Auftakt der Bundesliga bei den Finals2021 in Berlin

Auftakt der Bundesliga bei den Finals2021 in Berlin

Im August 2019 trugen erstmalig mehrere olympische Sportarten ihre Deutschen Meisterschaften gemeinsam im Rahmen der Finals2019 in Berlin aus. Nach diesem für den Triathlon erfolgreichen Wochenende sollte es 2020 an Rhein und Ruhr eine Neuauflage geben.  Die Pandemie hat nun bewirkt, dass sich das Triathlonoberhaus erstmalig erneut bei einem regulären Triathlonrennen über die Sprintdistanz in Berlin auf nahezu der gleichen Strecke traf.

Vieles war normal und bekannt, doch vieles musste natürlich auch anders sein. Geplant wurde ohne Zuschauer, keine große Tribüne vor dem Olympiastadion, stattdessen die Wechselzone und das Ziel im Hanns-Braun-Stadion, wo gewöhnlich die Junioren des Hertha BSC spielen. Nicht nur auf die veranstaltende DTU kamen Sonderaufgaben zu, auch für uns von WEICON Tri Finish Münster war es kein normales Rennwochenende. Mussten wir doch immer wieder auf den Seiten des RKI nachlesen, welche Bedingungen gerade gelten. Welche Länder sind Risikogebieten? Droht gar eine Ausgangssperre, die wir bei der Fahrt von und nach Berlin beachten müssen? Gibt es Frühstück im Hotel? Wie können wir uns überhaupt verpflegen? Glücklicher Weise haben sich die Bedingungen sehr zum Vorteil geändert, so dass am Wochenende auch in Berlin die Außengastronomie ohne Coronatest besucht werden konnte. Und bei den Rennen waren 150 Zuschauer zugelassen.

 

 

25 Mai 2019

2. Bundesliga-Nord in Hannover

2. Bundesliga-Nord in Hannover

Gerade mal eine Woche nach dem Teamsprint in Gütersloh sind die drei Debutanten erneut in der Bundesliga am Start. Jan Neuhaus, Johannes Hoffmann und Leon Höchst freuen sich auf ihren zweiten Einsatz.

19 Mai 2019

WEICON Triathlon Münster unterwegs am 19. Mai 2019

WEICON Triathlon Münster unterwegs am 19. Mai 2019

Mit einem Teamsprint in der 2. Bundesliga-Nord eröffnete die zweite Mannschaft von WEICON Tri Finish Münster die aus insgesamt 9 Rennen bestehende Saison in den beiden Bundesligen. Dabei reichte es in Gütersloh leider nur zum 17. und damit zum letzten Platz.

 

13 Mai 2019

Auftakt in der 2. Bundesliga-Nord in Gütersloh

Auftakt in der 2. Bundesliga-Nord in Gütersloh

Am Sonntag, den 19. Mai 2019 startet WEICON Tri Finish Münster in die nun 9. Saison in der 2. Bundesliga-Nord. Der Wettkampf im nahen Gütersloh wird wie in den letzten Jahren als Teamsprint ausgetragen. Dabei starten die einzelnen Teams zeitlich versetzt im Freibad. Nach 750m Schwimmen geht es gemeinsam aufs Rad und es heißt nicht nur gemeinsam schnell sein, sondern unterwegs keinen, insbesondere keinen guten Läufer zu verlieren. Nach 20 km auf dem Rad folgt ein 5 km Lauf.  Wenigstens vier der fünf Starter müssen gemeinsam ins Ziel kommen.

 

 

05 Februar 2019

Mannschaften werden für 2019 neu aufgestellt

Posted in W1, Liga, W2, Masters, M1, M2, M3, M4, M5

Das Jahr 2019 bringt hinsichtlich des Ligabetriebes ein paar Neuerungen mit sich.

Nach der Saison 2018 gingen die Mannschaftsbetreuer, gemeinsam mit dem Vorstand, in die Zäsur und haben beschlossen den Ligabetrieb neu zu sortieren.

So wurde beschlossen das die 1. Damenmannschaft zukünftig nicht mehr in der 2. Bundesliga an den Start gehen wird. Anhaltende Besetzungsprobleme der vergangenen Jahre haben zu dem Entschluss geführt, wieder mehr auf Breitensport und somit heimische Athletinnen zu setzen.

Da vom NRW TV nun noch eine weitere Liga gegründet wurde, bedeutet dies das die W1 zukünftig in der Regionalliga und die W2 in der Oberliga an den Start gehen wird. Somit bleibt es bei zwei Damenteams.

Bei den Herrenteams führte der gleiche Grund zu der ersatzlosen Abmeldung der Oberliga Mannschaft M4. Hier konnte der letzte Wettkampf im Jahr 2018 sogar gar nicht mehr bestritten werden. Durch die Abmeldung soll die Besetzung der verbleibenden Teams sicher gestellt werden.

Dadurch ergeben sich Änderungen der Mannschaftsbezeichnungen. Aus der Verbandsliga- Mannschaft, bisher M5, wird die neue M4. Sie startet natürlich weiterhin in der Verbandsliga.

Aus der Landesliga- Mannschaft, bisher M6, wird demnach die neue M5. Auch hier bleibt es bei der Landesliga.

So sind wir auch 2019 noch mit 8 (!!!) Mannschaften im Liga- Alltag vertreten.

<<  1 [23 4 5 6  >>