Regionalliga-Auftakt der M3 in Hagen

Regionalliga-Auftakt der M3 in Hagen

Der 29. Injoy-Triathlon Hagen bildete den Auftakt für die diesjährige Regionalligasaison von Weicon TriFinish Münster. Motiviert durch die zahlreichen guten Ergebnisse der anderen Mannschaften in den letzten Wochen wollte auch das Team der M3 den Grundstein für eine erfolgreiche Regionalligasaison legen.

Startaufstellung M3 steht

Ein erster Entwurf der Startaufstellung der M3 steht.

Nach dem letztjährigen Abstieg in die Regionalliga gilt es auf ein neues, die Vereinsfarben hoch zu halten. Dabei sollen die eigenen Interessen natürlich nicht zu kurz kommen. Ein erster Planungsstand ist fertig und wird in diesem Artikel fortwährend aktualisiert.

M3 beim Sprint in Mönchengladbach

M3 beim Sprint in Mönchengladbach

Die dritte Station der NRW-Liga führte uns ins ferne Mönchengladbach. In die Feierlichkeiten des Rheydter Turmfestes eingebunden, musste die Marketingagentur scheinbar keine Kosten scheuen: So wurde kurzerhand ein 20 x 25 Meter großes Wettkampfbecken auf dem Marktplatz errichtet, in dem sich in zwei Startwellen die Starter der NRW-Liga messen konnten.

Platz 9 beim Ligafinale in Krefeld

Platz 9 beim Ligafinale in Krefeld

Am Sonntag fand das letzte Rennen der NRW-Liga statt. Traditionell wird der Triathlon in Krefeld als Mann­schafts­sprint ausgetragen und ist entsprechend hart umkämpft.

Platz 5 – Bestes Saisonergebnis in Krefeld

Platz 5 – Bestes Saisonergebnis in Krefeld

Teamsprint NRW-Liga Krefeld: 750m Schwimmen, jeder für sich, Treffen in der Wechselzone; 20km Rennrad, geschlossen im Team; 5km Laufen, einer darf abfallen, der dritte Mann muss leiden – so die Eckdaten der 4. Station der M3 in der Saison 2015. Ein Rennen, das einerseits den Reiz daraus zieht etwas anderes als „normaler“ Triathlon zu sein, andererseits den Teamleiter Benedikt Hegemann gerade deswegen vor eine schwere Aufgabe stellte.

Aufstiegsparty der W1, M3 und M4 am 17.10.

Aufstiegsparty der W1, M3 und M4 am 17.10.

Am Freitagabend feierten die M4, M3 und W1 ihre gemeinsame Aufstiegs­feier. Zusammen mit Fans und Freunden, bei guter Stimmung, Flamm­kuchen und einigen Kalt­getränken ließen wir die Saison gemütlich ausklingen….

NORDENIA Tri Finish wird MONDI Tri Finish

Nach der Übernahme unseres namensgebenden Hauptsponsors NORDENIA International AG durch den in London und Johannesburg notierten Papier- und Verpackungsmittelhersteller MONDI, ändert sich ab sofort und mit Auswirkung auf die kommende Wettkampf-Saison auch die Kennzeichnung der Tri Finish Liga-Mannschaften. Alle acht Teams starten in der kommenden Serie unter dem offiziellen Namen MONDI Tri Finish Münster.   

… Und alles fürs Team – Station 2

… Und alles fürs Team – Station 2

Zwischenstop Saerbeck. Am Sonntag fand in der idyllischen Westfalenmetropole Saerbeck der zweite Lauf der Verbandsliga statt. Der dortige Triathlon wurde zum insgesamt 30. Mal vom münsterschen Verein Wasser+Freizeit organisiert. Die Mannen um Chef-Organisator Arne Thomsen schafften es erneut, in entspannter Atmosphäre eine gelungene Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Der Star ist die Mannschaft!

Der Star ist die Mannschaft!

Zum Saisonauftakt der Verbandliga in Harsewinkel standen Stefan Günnigmann, Manuel Reimer, Philipp Hein und Andi Blum am Start. Es gibt bessere Voraussetzungen als 9 Grad und Dauerregen.

Startaufstellung M3 2012

Die leistungsorientierte M3 benötigt pro Wettkampf 4 Starter und 4 Reserveathleten.
Melde Dich bei Interesse bitte direkt bei Benedikt Hegemann.

  • WEICON

  • zfs
  • fuji
  • Leeze

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

Triathlon Bundesliga

logo bl weiss