Die zweite Bundesliga geht in die zweite Runde

Die zweite Bundesliga geht in die zweite Runde

Am Samstagmorgen ging es für unsere Jungs und Mädels der zweiten Triathlon Bundesliga auf nach Jena zum zweiten Saisonstart. Für die Mädels waren Lisa Ellmers, Kristin Hemmers, Natascha Duske und Yasmina Steins heiß auf das zweite Bundesliga-Rennen, bei den Herren Mads Mortensen, Marcel Klute, Kolja Milobinski, Lennard Duske und Maximilian Hills. Aus Münster reisten Kolja, Marcel, Kristin und Yasmin, betreut von Tobias, Daniel und Lisa, an. Die Geschwister Lennart und Natascha Duske, Maximilians Hills sowie Mads Mortensen und Lisa Ellmers kamen ohne den Umweg über Münster direkt nach Jena.

Für die zweite Bundesliga wird es in Jena paradisisch

Für die zweite Bundesliga wird es in Jena paradisisch

Zumindest wenn der Triathlon hält was der Name verspricht: Bei seinem zweiten Stopp macht die 2. Bundesliga am kommenden Wochenende beim Paradies-Triathlon Jena halt.

Am Sonntag kämpfen die schnellen Jungs und Mädels der TriFinish wieder um Platzierungen. Diesmal in einem "normalen" Sprint-Triathlon. Auf 750m Schwimmen, 20km Rad und 5km Laufen wird wieder alles gegeben.

2. Bundesliga Damen: Erfolgreicher Start in die neue Saison

2. Bundesliga Damen: Erfolgreicher Start in die neue Saison

Am Sonntag ging es für die 2. Bundesliga zum Teamsprint nach Gütersloh. Dieses Rennformat ist etwas besonderes, da das Team muss alle Disziplinen geschlossen absolvieren muss. Ein Ausfall ist erlaubt, aber nur der Vorletzte der Mannschaft im Team wird gewertet. Dies fügt dem Triathlon eine taktische Komponente hinzu, da es nun nicht mehr darauf ankommt als Individuum möglichst schnell ins Ziel zu kommen, sondern ein homogenes Team aufzustellen, dass sich gut ergänzt und untersützen kann.

  • WEICON

  • zfs
  • fuji

  • preview
  • Leeze

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

Triathlon Bundesliga

logo bl weiss