• preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview
  • preview

Advents-Aaseelauf Helferaufruf

Advents-Aaseelauf Helferaufruf

Passend zum ersten Advent findet der Advents-Aaseelauf dieses Jahr am 03.12. statt.

Damit pünktlich zum Start auch alle Kerzen angezündet sind und jeder Läufer im Ziel seinen wohlverdienten Stutenkerl ausgehändigt bekommt brauchen wir noch Helfer.

Master 2017

Die Wettkämpfe in Krefeld und Xanten

Master 2017

So sah die Ergebnissituation vor den beiden letzten Rennen im Spätsommer aus:

Die ersten 2 Wettkämpfe zur Übersicht (die Homepage berichtete):

Bonn, Triathlon im Rhein mit vielen Bergen und Überlänge:

Gerold Müller: Platz 22, Dieter Rosenbaum: Platz 64, Martin Epkenhans: Platz 73, Gesamt Platz 19

Voerde, Olympische Distanz:

Angelika Werp: Platz 55, Michael Ernst: Platz 72, Oliver Lübbert: Platz 81, Gesamt Platz 27

 

Wie man an den ersten Ergebnissen sieht: Wir platzieren uns stets im hinteren Mittelfeld der NRW Masterliga, daran ändern auch einzelne  sehr schöne Leistungen nichts.

Abschlusswettkampf der Damen Regionalliga in Vreden

Abschlusswettkampf der Damen Regionalliga in Vreden

Schon bei der Anreise machte sich Unmut unter den drei Starterinnen Imke. Miri und Svenja breit. Bei Platzregen und mageren 15°C Außentemperatur sollten sie gleich auf die Strecke gehen, um den letzten Wettkampf der Damen Regionalliga 2017 über die Sprintdistanz zu absolvieren.

Saisonfinale der M4 - Abstieg perfekt gemacht

Platz 3 in Riesenbeck, Platz 5 in Ratingen

Saisonfinale der M4 - Abstieg perfekt gemacht

Die schon die ganze Saison schwelende Personalknappheit vor allem in der M3 wirkte sich auch im Finale der Regionalliga für die M4 aus: Als am Vorabend des Riesenbeck-Wettkampfs die Nachricht eintraf, dass die M3 am Folgetag in Krefeld keine Mannschaft würde stellen können, war damit der Abstieg der M3 in die Regionalliga und damit der der M4 aus der Regionalliga (nur eine Mannschaft je Verein ist pro Liga zulässig) besiegelt...

Regionalliga Damen: Rheine und Xanten erfolgreich gemeistert

Regionalliga Damen: Rheine und Xanten erfolgreich gemeistert

Xanten, 03.09.:

Den weitesten Weg zu einem Regional­liga­start hatten in diesem Jahr den Starterinnen auf dem Weg zum Nibelungen­triathlon in Xanten. Bereits um kurz vor 8 ging es in Münster durch Kälte und Nebel los. In Xanten erwartete uns jedoch tolles Wetter, das zur Mittags­zeit beim Laufen schon fast zu warm war. Nun aber zum sportlichen:

M5 sichert sich in Riesenbeck den Klassenerhalt

Viele Ausfälle würfeln die Aufstellung durcheinander

Am letzten Wettkampf der Verbandsliga Nord ging es für die M5 nach Riesenbeck. Bei sonnigem Wetter waren die besten Bedingungen für den letzten Wettkampf geschaffen.

Aufgrund von vielen Ausfällen wurde aber die Mannschaftsaufstellung gehörig durcheinander gewürfelt. So blieb am Ende lediglich Ansgar Kröger von der geplanten Mannschaft übrig.

 

 

4. Start der NRW-Liga in Hückeswagen

4. Start der NRW-Liga in Hückeswagen

Der vierte Start der Saison führte das Männer-NRW-Liga-Team von Weicon TriFinish Münster zum Traditionswettkampf Hückeswagen ins Bergische Land. Bei sommerlichen Temperaturen im anfangs knapp zweistelligen Bereich galt es eine hügelige Mitteldistanz bestehend aus 2km Schwimmen, 74 km Rad mit knapp 1000 Höhenmetern und einem abschließenden etwas zu kurz geratenen Halbmarathon zu bewältigen.

W2 verfolgt die Bundesliga ...

W2 verfolgt die Bundesliga ...

Denn direkt nach den Starts der Herren und Damen der zweiten Bundesliga ging es auch für die Damen Regionalliga in den Verler See. Lisa Bergmann lieferte dabei eine super Leistung ab und wechselte in den Top 15 auf Rad, aber auch Hanna und Nele kamen serh gut durch das Schwimmen

 

Sparda-Münster City Triathlon geht in die zehnte Runde

Die Weltelite des Triathlon-Sports kommt nach Münster

Sparda-Münster City Triathlon geht in die zehnte Runde

Am 23. Juli 2017 fällt der Startschuss für die zehnte Ausgabe des Sparda-Münster City Triathlon (SMCT). Zum runden Geburtstag empfängt unser beliebtes Sportevent erstmals die 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga. Damit sind wir an diesem Wochenende Gastgeber für die Weltelite im Triathlon-Sport und unsere M1 wird versuchen, den Heimvorteil für sich zu nutzen. Neben den Bundesligawettkämpfen wird es am Sonntag wieder Rennen über die Volksdistanz, die olympische Distanz sowie ein Staffelrennen geben. Das Event erfreut sich nach wie vor sehr großer Beliebtheit – in 2017 waren die Startplätze wieder innerhalb kürzester Zeit vergeben.

8. Mittsommernachtseinzelzeitfahren

Masse, Klasse und die gelbe Sau…das 8. MSNEZF sprengte (fast) den Rahmen

8. Mittsommernachtseinzelzeitfahren

Eigentlich sollte pünktlich um 19:30 Michael Günnigmann sein Simultanrennen bei Hannover starten und somit als erster auf die Strecke gehen...

M5 startete in Harsewinkel

Bericht vom 11.06.2017

M5 startete in Harsewinkel

Der zweite Wettkampf nach dem Aufstieg führte die Mannschaft der M5 in dieser Saison am 11. Juni 2017 nach Harsewinkel. Während sich der Mannschaftsbetreuer an diesem Tag größeren Herausforderungen beim Ironman 70.3 in Kraichgau stellte, gingen beim 30. Pflüger Triathlon (Startzeit 14:00 Uhr) Marc Schulze, Marcel Englbrecht, Thomas Spitmann und Philipp Wolfert ins Rennen.

A Mannschaft für Amore

A Mannschaft für Amore

Eutin – Samstag, 17. Juni 2017, 16:00Uhr Ortszeit. Ankunft Eutin!


Nach ca. 4 Stunden Fahrt rollte nun der erste Teil der Münsteraner Reisegruppe endlich über die Ortsgrenzen der Metropole des Nordens. Die Ankunftszeit der Herrenmannschaft verzögerte sich allerdings um einige Minuten, da aufgrund unvorhersehbarer Haribo-Engpässe, mehrfach Autobahnraststätten mit Fastfood-Möglichkeiten angefahren werden mussten. 

M3 beim Sprint in Mönchengladbach

M3 beim Sprint in Mönchengladbach

Die dritte Station der NRW-Liga führte uns ins ferne Mönchengladbach. In die Feierlichkeiten des Rheydter Turmfestes eingebunden, musste die Marketingagentur scheinbar keine Kosten scheuen: So wurde kurzerhand ein 20 x 25 Meter großes Wettkampfbecken auf dem Marktplatz errichtet, in dem sich in zwei Startwellen die Starter der NRW-Liga messen konnten.

M5 landet in Steinbeck im Mittelfeld

M5 landet in Steinbeck im Mittelfeld

Bei besten Rennbedingungen konnte die fünfte Mannschaft beim Start in der Verbandsliga Nord in Steinbeck ein zufriedenstellendes Ergebnis einfahren. Für die M 5 gingen an diesem Sonntag Andre Riesmeier, Frank Radstaak, Lothar Bitz und Felix Jaffke an den Start.

  • WEICON

  • zfs
  • fuji

  • preview
  • Leeze

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

Triathlon Bundesliga

logo bl weiss